Unterwegs im #Fundraising (42)

Unterwegs im #Fundraising (42)

Unterwegs im #Fundraising - einmal anders: Die 9-Euro-Spendenwette #SyltChallenge Ich setze dagegen. Wer macht mit? Butter bei die Fische - wie der Norddeutsche sagt. Wetten, dass sich nicht 111 Spender*innen finden, die mir 9 Euro zugunsten der Syltklinik, der...

mehr lesen
Unterwegs im #Fundraising (41)

Unterwegs im #Fundraising (41)

Heute Abend zu Besuch beim Unternehmernetzwerk M-POINT mit Talkgast Frank Otto in der Ruder-Gesellschaft Hansa e. V. Es waren interessante Gespräche und Kontakte. Ich bin gespannt, was sich daraus entwickeln wird. Foto: Gunnar Urbach

mehr lesen
Unterwegs im #Fundraising (40)

Unterwegs im #Fundraising (40)

Gestern als Teilnehmer auf dem Norddeutschen Fundraisingtag, heute geht es gleich weiter zur Konferenz Öffentlichkeitsarbeit der Nordkirche in Lübeck. Im Gepäck habe ich eine Barcamp-Session zum Thema „Mitgliederkommunikation und Fundraising – Gegensatz oder...

mehr lesen
Unterwegs im #Fundraising (39)

Unterwegs im #Fundraising (39)

Zwei Tage voller Anregungen und interessanter Diskussionen. Kreativität ist die Lösungsfindung, die bereit ist, alte Pfade zu verlassen und mutig neue, unbekannte Wege auszuprobieren. Die Organisation Kirche muss sich fragen, was gerade dran ist, und die innovativen...

mehr lesen
Unterwegs im #Fundraising (38)

Unterwegs im #Fundraising (38)

Der Therapeutische Hof Toppenstedt wird durch die Fernsehlotterie gefördert: 300.000 Euro für den Neubau des Bettenhauses. Am 13. März liefen zwei Spots im ARD-Fernsehen. Eine gute Werbung für ein wirkungsvolles Projekt. Danke! „Wenn Drogen Menschen zerstört haben,...

mehr lesen
Unterwegs im #Fundraising (37)

Unterwegs im #Fundraising (37)

Heute gab es gleich doppelten Grund zur Freude: Zuerst gab es viel Lob von Senator Dr. Andreas Dressel, Senatorin Dr. Dorothea Stapelfeldt, Stadt Hamburg, und Stefanie von Berg, Bezirk Altona, für das kommende Trinitatis Quartier. Dann überbrachte Senator Dr. Andreas...

mehr lesen
Unterwegs im #Fundraising (36)

Unterwegs im #Fundraising (36)

Fundraising macht Märchen wahr! Märchen erzählen von Wünschen und von Wahrheiten, wie die Welt ein wenig besser werden kann. Es geht oft um Gerechtigkeit, um sozialen Ausgleich und um die Befähigung zu einem guten Leben. Genau dasselbe will auch das Fundraising...

mehr lesen
Unterwegs im #Fundraising (35)

Unterwegs im #Fundraising (35)

Social value statt shareholder value! In Hamburg-Altona soll ein Haus für wohnungslose Menschen gebaut werden. Hierfür suche ich Privatgönner*innen, die mit ihrem Social Invest eine Veränderung bewirken wollen. Hier gibt es weitere Infos zum Trinitatis...

mehr lesen
Unterwegs im #Fundraising (34)

Unterwegs im #Fundraising (34)

Eine tolle Idee. Wann kann ich die einmal für eine meiner Spendenaktionen ausprobieren? Die Idee stammt von Kolle Rebbe für Misereor, 2014. Das interaktive Plakat stand an zwei deutschen Flughäfen. Bei der Kreditkartenabrechnung wurde im Buchungstext um weitere...

mehr lesen
Unterwegs im #Fundraising (33)

Unterwegs im #Fundraising (33)

Heute Abend einmal ganz ohne Fundraising unterwegs: Als Gast der VolkswagenStiftung zu einer interessanten und inspirierenden Diskussion über Märchen. Ein kleines Fazit: In Märchen geht es um Lebenserfahrungen und Gefühle und immer wieder um den Wunsch nach einer...

mehr lesen
Unterwegs im #Fundraising (32)

Unterwegs im #Fundraising (32)

Als Fundraiser engagiere ich mich ehrenamtlich für den Kulturtreff Norderstedt e. V.: 75 % Fördermittel von der IB.SH für die Beschaffung von zwei Luftdesinfektionsgeräten. Das ist erfolgreiches Fundraising!

mehr lesen
Unterwegs im #Fundraising (31)

Unterwegs im #Fundraising (31)

Gestern hatte ich ein Strategiegespräch mit Kaj-Arne Hennig und habe jetzt mein Angebot kurz und knapp formuliert: Vielen gemeinnützigen Organisationen fehlt Geld für ihre Arbeit. Ich entwickele gemeinsam mit ihnen einen Plan, um Spenden und Fördermittel einzuwerben,...

mehr lesen